top of page
Suche
  • Angélique Brugger

Wettkampf in Villefranche


Letztes Wochenende sind wir zum Wettkampf nach Villefranche Frankreich gefahren. Am Freitag Abend sind wir im Hotel angekommen & gingen

direkt zum Italiener essen. Für mich gab es eine Calzone. Als wir unser Essen fertig hatten

ging es auch schon ins Bett, um fit für den kommenden Wettkampf zu sein.

Dieses mal waren wir nicht alleine unterwegs. Die Youngsters vom Montelimar Nautic Club

waren dabei.

Am Samstag ging es los. Mein Programm 100m Freistil & 50m Delfin. Das Ei schwimmen,

war der reinste Krieg, da zuviele Schwimmer im Pool waren.

Daher umso wichtiger → das Aufwärmen an Land.

In beiden Rennen konnte ich mich als zweit beste für den Final qualifizieren. Meine Konkurrenten waren stark & teilweise sogar Olympiateilnehmer. Jedoch liess ich

mich nicht einschüchtern und konnte beide Rennen gewinnen.

Auf 50m Delfin war es sogar ein Meetingrekord für welchen es eine Flasche Wein zu ergattern gab.

Am Sonntag hatte ich 200m Freistil & 50m Freistil auf dem Programm. Den Samstag spürte ich deutlich in meinen Armen und Beinen. Trotzdem konnte ich mich nach einem ausgiebigen Aufwärmen weitere zwei Mal fürs Finale qualifizieren. Auf 200m Freistil konnte ich eine neue Bestzeit erzielen, jedoch reichte es hier nur für den 2 Platz, sowie auf 50m Freistil.


Ich bin sehr zufrieden mit meinen Resultaten und hoffe auf weitere Fortschritte bis zu den Schweizermeister­schaften. Die Vorbereitungen haben begonnen. Der nächste Stopp wird Sète sein, um nochmals konzentriert arbeiten zu können.


56 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page