top of page
Suche
  • Angélique Brugger

Langbahn Schweizermeisterschaften 2022 Uster



5 Tag Wettkampf: der alte Ablauf der Schweizermeisterschaften wurde ein bisschen abgeändert und auf 5 Tage verlängert. Für mich kommt das sehr gut, da ich meine Rennen auf die 5 Tage gut aufteilen konnte.


Es startete direkt mit 50m Delfin. Ich konnte mich für das A-Final qualifizieren. Im Finale schwamm ich auf den 3ten Platz mit einer Zeit von 27.13s welches eine persönliche Bestzeit ist. Auch über die 4x100m Staffel konnte wir den 3ten Platz erzielen direkt hinter dem Schwimmclub Uster Wallisellen und Genf.

Am zweiten Tag schwamm ich 50m Rücken. Auch hier konnte ich mich fürs A-Finale qualifizieren und im Finale auf den 6. Rang vorrücken mit einer Zeit von 29.98s. Am Abend haben wir die 4x200m Staffel bestritten und wurden wieder 3te.


Am dritten Tag war es ruhiger und ich genoss einen freien Tag, um mich gut auf die letzten zwei vorzubereiten.

Am Samstag den 4 Tag schwamm ich 50m Freistil und 100m Delfin. 50m Freistil konnte ich mich wieder als 3te platzieren mit einer lang ersehnten Zeit von 25.90s. Auf 100m Delfin schwamm ich auf den 7 ten Rang.

Am Sonntag der letzte Tag stand noch 100m Freistil an. Leider hat es hier nur für einen 4ten Platz gereicht aber trotzdem mit einer Bestzeit 57.18s



Im gross und ganzen bin ich schon ein bisschen stolz auf mich, da es manchmal schon Zweifel gab. Jedoch zeigen mir meine Resultate wieder einmal, dass ich mich richtig entschieden habe und das wir in die richtige Richtung gehen. Die Qualifikation der WorldUniversityGames habe ich in der Tasche und jetzt muss man nur noch hoffen, das diese auch statt finden werden.




Nächste Woche finden die Vereinsmeisterschaften in Sursee statt.



📸Un grand Merci à Roldy Cueto pour toutes ces photos.

21 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page